Delegiertenversammlung ABV

Am Freitag 15. März fand im Gymnasium St. Antonius in Appenzell die Delegiertenversammlung des Appenzeller Blasmusikverbands statt. Unter Traktandum 16 wurde das kantonale Musikfest 2025 behandelt. Zuerst wurde der geplante Ablauf des Festes, die Lokalitäten und das Organisationskomitee vorgestellt. Beim Thema «Marschmusik auf der Tartanbahn» ging ein kleines Raunen durch den Saal – vielleicht etwas ungewohnt.

Danach wurde über das Reglement und das Parademusikreglement (siehe dazu –> Reglemente) abgestimmt. Beide Dokumente wurden einstimmig für gut befunden.

Medienrundschau